Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Volkswagen Vz +3,16%
BMW St +1,33%
HeidelbergCemen. +1,12%
Bayer +1,00%
RWE St +0,96%
Name %
Dt. Börse (zum . -0,55%
Vonovia -0,44%
Commerzbank -0,38%
Infineon -0,36%
Lufthansa -0,29%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
26.08.16 Commerzbank-Aktie: Ertragstreiber lassen nach - Gewinnschätzungen deutlich gesenkt - Kurszielsenkung - Aktienanalyse 843 Warburg Research
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktienanalyse von Analyst Andreas Pläsier von Warburg Research: Andreas Pläsier, Analyst von Warburg Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) von 10,10 auf 6,10 Euro. Artikel lesen
26.08.16 Apple-Aktie: Buffett geht nun in die Vollen - Aktienanalyse 796 Der Aktionärsbrief
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionärsbrief": Die Aktienexperten von "Der Aktionärsbrief" sehen in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Unterhaltungselektronikkonzerns Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) bei 140 USD. Artikel lesen
26.08.16 Lufthansa: Einigung mit den Flugbegleitern 548 Finanztrends
Lieber Leser, die deutsche Lufthansa hat sich nach langwierigen Verhandlungen endlich mit den Flugbegleitern auf eine tarifliche Lösung einigen können. Damit ist zumindest eine Baustelle fürs erste aus der Welt geschafft. Die Tarifgewerkschaft Ufo teilte mit, dass die Schlichtungsergebnisse von Seiten des Bordpersonals mit großer Mehrheit angenommen wurden. Artikel lesen
26.08.16 Bayer-Aktie: Monsanto-Übernahme wird wahrscheinlicher - Aktienanalyse 516 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Bayer-Aktienanalyse von Aktienanalyst Bernhard Weininger von Independent Research: Bernhard Weininger, Aktienanalyst von Independent Research, hält in einer aktuellen Aktienanalyse an seinem bisherigen Anlagevotum für die Aktie des Chemie- und Pharmakonzerns Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) fest. Artikel lesen
26.08.16 DGAP-News: Nordex-Gruppe bestätigt Verhandlungen mit Acciona Energia in Chile (deutsch) 514 dpa-AFX
Nordex-Gruppe bestätigt Verhandlungen mit Acciona Energia in Chile DGAP-News: Nordex SE / Schlagwort(e): Kooperation Nordex-Gruppe bestätigt Verhandlungen mit Acciona Energia in Chile 26.08.2016 / 08:59 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Hamburg, 26. Artikel lesen
26.08.16 Barrick Gold: Absturz mit Ansage! 492 Finanztrends
Lieber Leser, es ist gerade einmal 2 Tage her, da gaben wir diese Warnung zur Barrick Gold-Aktie an Sie weiter: „Noch notiert die Aktie über dem letzten Zwischentief bei 19,53 USD, allerdings stimmt das 50-Tage-Momentum derzeit nachdenklich:   Der Indikator für Schwung und Dynamik einer Kursbewegung ist soeben aus einer seit Ende Mai ausgeprägten Seitwärts-Bewegung nach unten ausgebrochen. Artikel lesen
26.08.16 Deutsche Bank-Aktie: Eine konkrete Strategie muss endlich her! Aktienanalyse 461 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Fabian Strebin, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär": Fabian Strebin von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe. Artikel lesen
26.08.16 Daimler war cleverer als VW 426 Finanztrends
Lieber Leser, der Streit zwischen VW und seinen Zulieferern aus der Prevent-Gruppe ist beigelegt. Der Autohersteller geht gefühlt als Verlierer aus diesem Konflikt hervor. Daimler drohte vor Jahren ein ähnliches Szenario wie VW. Doch die Stuttgarter zogen rechtzeitig die Reißleine, wie die „Stuttgarter Zeitung“ berichtet. Artikel lesen
26.08.16 Nordex bestätigt Verhandlungen mit Acciona Energia in Chile - Aktiennews 424 aktiencheck.de
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) bestätigt, dass derzeit Verhandlungen mit Acciona Energia bezüglich eines 183-MW-Windparks in Chile stattfinden, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: In der jüngsten Ausschreibungsrunde am chilenischen Energiemarkt hat Acciona Energia, ein enger Partner des Herstellers, den Zuschlag für die Einspeisung von rund 500 GWh Strom pro Jahr erhalten. Artikel lesen
26.08.16 Aktien Osteuropa Schluss: Minimal leichter ins Wochenende 416 dpa-AFX
BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Mehrheitlich leicht im Minus haben Osteuropas wichtigste Aktienmärkte die Woche beendet. Lediglich die Moskauer Börse schloss fester. Von der Rede der Fed-Chefin Janet Yellen auf der Notenbankkonferenz in den USA, die sämtliche Leitbörsen gestützt hatte, ließen sich die osteuropäischen Handelsplätze nicht aus ihrer Wochenendruhe bringen. Artikel lesen
26.08.16 Deutsche Bank senkt Leoni auf 'Sell' - Ziel 27 Euro 403 DEUTSCHE BANK
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat Leoni von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel auf 27 Euro belassen. Die jüngste Kursrally sei nicht angemessen, zumal Einmal-Posten die Gründe gewesen seien für das besser als erwartet ausgefallene zweite Quartal, schrieb Analyst Christoph Laskawi in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
26.08.16 UBS hebt Ziel für Volkswagen-Vorzüge (VW) auf 180 Euro - 'Buy' 402 UBS
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) von 175 auf 180 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. In Erwartung einer Margenerholung blicke er nun optimistischer auf die Profitabilität der Kernmarke VW im Jahr 2018, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
26.08.16 JinkoSolar-Aktie: Erwartungen von JinkSolar sind wohl zu optimistisch! - Aktienanalyse 399 Roth Capital
Newport Beach (www.aktiencheck.de) - JinkoSolar-Aktienanalyse von Analyst Philip Shen von Roth Capital: Co: Aktienanalyst Philip Shen vom Investmenthaus Roth Capital bestätigt laut einer aktuellen Aktienanalyse seine neutrale Haltung in Bezug auf die Aktien von JinkoSolar Holding Co., Ltd. (ISIN: US47759T1007, WKN: A0Q87R, Ticker-Symbol: ZJS1, NYSE-Symbol: JKS). Artikel lesen
26.08.16 Commerzbank belässt Volkswagen-Vorzüge (VW) auf 'Hold' 396 COMMERZBANK
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat die Einstufung für die Volkswagen-Vorzüge (VW) nach erzielter Einigung mit US-Autohäusern im Abgas-Skandal auf "Hold" mit einem Kursziel von 137 Euro belassen. Dies dürfte insofern leicht positiv wirken, als die Unsicherheit weiter sinke, schrieb Analyst Sascha Gommel in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
26.08.16 Royal Dutch Shell-Aktie: Durchbruch bei Elektromobilität wäre Risiko - Kursziel 25 Euro - Aktienanalyse 381 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Royal Dutch Shell-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research: Sven Diermeier, Analyst von Independent Research, hält in einer aktuellen Aktienanalyse an seinem bisherigen Anlagevotum für die A-Aktie des Mineralöl- und Erdgas-Konzerns Royal Dutch Shell (ISIN: GB00B03MLX29, WKN: A0D94M, Ticker-Symbol: R6C, London: RDSA, Nasdaq OTC-Symbol: RYDAF) fest. Artikel lesen
26.08.16 Exane BNP belässt RTL auf 'Neutral' - Ziel 80 Euro 380 EXANE BNP PARIBAS
PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für RTL nach Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Umsatzseitig habe der Fernsehsender schwächer abgeschnitten als erwartet, schrieb Analyst Sami Kassab in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
26.08.16 Hauck & Aufhäuser belässt Freenet auf 'Buy' - Ziel 37 Euro 379 HAUCK & AUFHÄUSER
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für das Papier des Mobilfunkdienstleisters Freenet auf "Buy" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Analyst Leonhard Bayer verwies in einer Studie vom Freitag auf die guten Quartalszahlen der Freenet-Beteiligung Sunrise. Artikel lesen
26.08.16 freenet-Aktie: Gute Nachrichten! Hauck & Aufhäuser rät zum Kauf - Aktienanalyse 378 Hauck & Aufhäuser
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - freenet-Aktienanalyse von Analyst Leonhard Bayer von Hauck & Aufhäuser: Leonhard Bayer, Analyst der Privatbank Hauck & Aufhäuser, rät in einer aktuellen Aktienanalyse vor Q2-Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Mobilfunkanbieters freenet AG (ISIN: DE000A0Z2ZZ5, WKN: A0Z2ZZ, Ticker-Symbol: FNTN, Nasdaq OTC-Symbol: FRTAF). Artikel lesen
26.08.16 Kepler Cheuvreux belässt RTL auf 'Hold' - Ziel 79 Euro 374 KEPLER CHEUVREUX
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für RTL nach der Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 79 Euro belassen. Die Management-Aussagen hätten ein gemischtes Bild gezeigt, schrieb Analyst Conor O'Shea in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen
26.08.16 UBS belässt Vivendi auf 'Neutral' - Ziel 17,50 Euro 371 UBS
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Vivendi nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 17,50 Euro belassen. Wegen der Schwäche beim Sender Canal+ sei das operative Ergebnis (Ebita) im zweiten Quartal schlechter gewesen als erwartet, schrieb Analyst Polo Tang in einer Studie vom Freitag. Artikel lesen

Dürr

Dürr-Aktie: Leerverkäufer Sheffield Asset Management bleibt auf dem Rückzug - Aktiennews


Bietigheim-Bissingen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Sheffield Asset Management, L.L.C. reduziert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Dürr AG weiterhin: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Sheffield Asset Management, L.L.C. haben sich aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Anlagen- und Maschinenbauers Dürr AG (ISIN: DE0005565204, WKN: 556520, Ticker-Symbol: DUE, NASDAQ OTC-Symbol: DUERF) weiter zurückgezogen. Die Manager des im Jahr 2003 gegründeten Hedgefonds Sheffield Asset Managem. [mehr]
Bilfinger

Bilfinger-Aktie stark unter Beschuss von Leerverkäufer WorldQuant - Aktiennews


Mannheim (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer WorldQuant, LLC baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Bilfinger SE deutlich aus: Die Leerverkäufer von WorldQuant, LLC haben ihr Short-Engagement in den Aktien der Bilfinger SE (ISIN: DE0005909006, WKN: 590900, Ticker-Symbol: GBF, Nasdaq OTC-Symbol: BFLBF) weiter angehoben. Die Finanzprofis von WorldQuant, LLC mit Sitz in Greenwich, Connecticut, USA, haben am 22.08.2016 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 0,60% auf 0,70% und am 25.08.2016 noch weite. [mehr]
SMA Solar Technology

SMA Solar Technology-Aktie: Rückzug von Leerverkäufer Millennium International Management - Aktiennews


Niestetal (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Millennium International Management LP baut Netto-Leerverkaufsposition in SMA Solar Technology-Aktien ab: Die Hedgefonds-Manager von Millennium International Management LP ziehen sich aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Wechselrichter-Herstellers für die Solarindustrie SMA Solar Technology AG (ISIN: DE000A0DJ6J9, WKN: A0DJ6J, Ticker-Symbol: S92, Nasdaq OTC-Symbol: SMTGF) nun zurück. Die Leerverkäufer von Millennium International Management LP haben am. [mehr]

Nordex: wie beurteilen die Anleger die Lage?


Robert Sasse: Herr Kauder, was meinen Sie, woran liegt es, dass die Kursgewinne bei Nordex derzeit etwas zu wünschen übrig lassen, schließlich sind die Zahlen des ersten Halbjahres doch gut ausgefallen? Ethan Kauder: Es fällt in der Tat auf, dass weder der Zusammenschluss mit dem spanischen Unternehmen Acciona Windpower noch die Veröffentlichung der Halbjahresbilanz für einen Höhenflug des Nordex-Titels gesorgt hat. Die Fachleute sind sich dennoch weitestgehend einig darin, dass der Zukauf Sinn macht. Nicht zuletzt, weil der norddeutsche W. [mehr]

BASF sucht neue Märkte


Schon vor gut drei Wochen veröffentlichte der deutsche Chemie-Riese BASF seine enttäuschenden Quartalszahlen. Der Betriebsgewinn fiel um 16 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro. Der Umsatz ging sogar um 24 Prozent zurück. Dabei verkaufte BASF sogar mehr Chemikalien als zuvor, doch die Preise waren stark rückläufig. Das ist natürlich grundsätzlich eine schlechte Entwicklung für BASF. Die Konkurrenz aus China ist zumindest bei einfachen Chemikalien groß und drückt auf die Marge. Da wäre es eine gute Strategie, auch ein Auge auf margenstärkere Segmente zu werfen. Das hat BASF mit dem Batteriegeschäft schon längst getan. Deshalb ist es auch eine gute Nachricht, dass BASF . [mehr]

Wirecard: profitiert man hier von einer klassischen Win Win Situation?


Lieber Leser, der Online-Bezahldienstleister Wirecard expandiert am Bosporus! Kürzlich wurde eine Vereinbarung unterzeichnet, und zwar mit dem Reiseportal Otelz.com. Es handelt sich dabei um den Marktführer der Branche in der Türkei. Zur Zeit ist die politische Lage im Land natürlich mehr als angespannt. Es bleibt also zunächst einmal abzuwarten, welches Potenzial sich aus dieser Kooperation ergibt. Längerfristig könnte die Vereinbarung aber durch aus Sinn machen. Alper Akcan, der die Niederlassung von Wirecard in der Türkei leitet, kommentiert das V. [mehr]

CTS Eventim

DZ Bank belässt CTS Eventim auf 'Kaufen' - Fairer Wert 35 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für CTS Eventim nach Halbjahreszahlen auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 35 Euro belassen. Analyst Harald Heider sprach in einer Studie vom Freitag von soliden Resultaten, die ergebnisseitig etwas über seinen Schätzungen gelegen hätten. Der bestätigte Ausblick erscheine ihm inzwischen konservativ. Insgesamt bleibe er für die Aktie des Ticketanbieters mit Blick auf dessen längerfristigen Wachstumstrend positiv gestimmt./tih/ck Hinweis: Informationen. [mehr]
RTL Group

Commerzbank belässt RTL auf 'Hold' - Ziel 83 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat die Einstufung für RTL nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 83 Euro belassen. Der TV-Sender habe mit seinem zweiten Quartal enttäuscht und beim Umsatz und operativen Ergebnis (Ebita) unterhalb ihrer Schätzungen gelegen, schrieb Analystin Sonia Rabussier in einer Studie vom Freitag. Wie erwartet habe RTL das Ebita-Ziel von stabil auf leicht steigend angehoben, doch sei dies die Folge von Einmaleffekten beim zu RTL gehörenden Sender M6 und bereits. [mehr]
HHLA

NordLB belässt HHLA auf 'Halten' - Ziel 15 Euro


HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat die Einstufung für HHLA auf "Halten" mit einem Kursziel von 15 Euro belassen. In der derzeit schwierigen Marktsituation zeigten sich die Stärken des diversifizierten Geschäftsmodells des Hafenbetreibers, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer Studie vom Freitag. Die Ertragslage dürfte sich im zweiten Halbjahr aufgrund des Wegfalls einmaliger Kostenblöcke etwas verbessern. Trotzdem bleibe HHLA in schwierigem Fahrwasser, zumal auch die Infrastrukturdefizite - vor allem . [mehr]

Finanztrends

JinkoSolar: Warum dieser Kursverlust?


Lieber Leser, als JinkoSolar seine neuesten Quartalszahlen präsentierte kam heraus, dass das Unternehmen etwa die Konsenserwartung der Analysten beim Umsatz um 1 Mio. US-Dollar verfehlt hat. Bei Erlösen von 896,1 Mio. US-Dollar sollte man eigentlich meinen, dass es sich dabei um Peanuts handelt. Doch in Frankfurt verlor die Aktie gleich mal mehr als 6 %. Doch warum? Zum einen ist JinkoSolar ein Wertpapier, das auch Heavy Trader auf dem Radar haben. Diese Anleger gehen zwei Wochen vor den Quartalszahlen in die Aktie rein und streichen kurz vor der Präsentation der Zahlen ein paar Prozent Gewinne ein. Zum anderen deuten alle Marktindikatoren darauf hin, dass mindestens das 3. Quartal für die gesamte Solarbranche schwierig verlaufe. [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Immer mehr Flüchtlinge kommen über die Schweiz


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Im Regierungslager wächst die Unruhe, weil ein Jahr nach dem Ausbruch der Flüchtlingskrise die Zahl der unerlaubten Einreisen von der Schweiz in die Bundesrepublik im Juni und Juli stark gestiegen ist. Nur weil die sogenannte Balkan-Route versperrt sei, "sind ja die Fluchtgründe nicht entfallen, haben die Schlepper ihr Handwerk nicht beendet", sagte der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Es war doch klar, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Ausweichrouten gesucht und gefunden werden", warnte Bosbach und fügte hinzu, "da wird etwas in Bewegung geraten." Zuvor hatte die Bundespolizei mitgeteilt, dass die Zahl der illegalen Einreisen aus der Schweiz im Juni auf 100. [mehr]
Finanztrends

Volkswagen: Zulieferer wehren sich energisch


Liebe Leser, zwei Zulieferer hatten die Lieferungen an Volkswagen eingestellt. Sie wollten erst dann wieder Teile liefern, wenn Volkswagen bessere Konditionen bietet und vormals zugesagte Aufträge wieder aufnimmt. VW selbst hält derartige Forderungen aber für unberechtigt und will die Zulieferer jetzt sogar gerichtlich dazu zwingen, Teile zu liefern. Damit dominierte Volkswagen in den letzten Tagen erneut die Schlagzeilen. Als wäre die Dieselaffäre nicht schon genug gewesen, gibt es jetzt einen heftigen Krach mit Zulieferern. Diese wehren sich gegen VW und beziehen sich auf unfaire Geschäftsbedingungen. Anscheinend wollte Volkswagen Kosten einsparen und einige Verträge neu verhandeln. Die genauen Gründe sind aber noch nicht hinreichend b. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Deutsche Bank 30.188
Commerzbank 25.918
Barrick Gold 24.152
Daimler 22.272
K+S 19.110
Nordex 17.253
Gazprom ADR 15.276
Wirecard 13.150
Volkswagen Vz 13.009
Apple 12.157
Paion 9.926
Lufthansa 9.854
QSC 9.700
Jinkosolar Holdings ADR 8.980
Biodel 8.924
Evotec 8.611
Tesla Motors 8.379
Porsche Vz 7.910
Bank of Ireland 7.518
Royal Dutch Shell A 7.145
E.ON 6.689
Nintendo 6.602
Ballard Power 6.534
Novo-Nordisk 6.301
Hypoport 6.183
26.08.16 , dpa-AFX
Fed-Chefin Yellen schiebt den Dax an
Auf diese Rede haben die Börsianer gewartet: Auf dem Notenbankertreffen in Jackson Hole hat sich Fed-Chefin Janet Yellen zur zukünftigen US-Geldpolitik geäußert und die Aktienkurse ... [mehr]
26.08.16 , dpa-AFX
Aktie im Fokus: H&M leiden unter negativem [...]
Der warme Spätsommer dürfte dafür sorgen, dass Herbst- und Winterkollektionen zunächst in den Regalen liegen bleiben, glaubt der Analyst der HSBC und streicht seine Kaufempfehlung ... [mehr]
26.08.16 , DAF
US-Markt: Alle blicken nach Jackson Hole
Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, analysiert neben den Auswirkungen auf den Dow Jones auch Einzelwerte wie Barrick Gold, Apple, ... [mehr]
14:30 - BIP 2. Quartal
Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert  
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...