Erweiterte Funktionen


USA: NAHB-Hausmarktindex fällt erneut




16.04.18 16:13
dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Lage am US-Häusermarkt hat sich im April weiter eingetrübt, allerdings von hohem Niveau aus.

Der NAHB-Hausmarktindex fiel um einen Punkt auf 69 Zähler, wie die National Association of Home Builders (NAHB) am Montag in Washington mitteilte. Es ist der vierte Rückgang in Folge. Analysten hatten mit einer Stagnation auf 70 Punkten gerechnet. Im Dezember hatte der Indikator mit 74 Punkten den höchsten Stand seit 18 Jahren erreicht.



Der NABH-Index ist ein Stimmungsbarometer der nationalen Organisation der Wohnungsbauunternehmen. In einer monatlichen Umfrage werden die aktuelle Lage und die Erwartungen der Branche abgefragt. Werte des Stimmungsbarometers über 50 Punkten signalisieren, dass die Mehrheit der Häuserbauer die Bedingungen positiv beurteilt./bgf/tos/he









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...